FAQ - formapsy

FAQ

Sobald Sie von uns die Zugangsdaten erhalten haben, können Sie sich auf der Fortbildungsplattform anmelden.

Die Anmeldung erfolgt über den Link auf der Website www.formapsy.ch oder den Direktlink www.formapsy.ch/anmelden

HINWEIS: Am besten ändern Sie das Passwort nach Ihrer ersten Anmeldung.

Um das Passwort zu ändern, klicken Sie unterhalb des Profilicons auf den kleinen Pfeil, dann wählen Sie «Passwort ändern». Nun können Sie ein neues Passwort für Ihren Benutzeraccount vergeben.

 

Anbieter

Um auf der Fortbildungsplattform Angebote publizieren zu können, benötigen Sie ein Login. Dazu registrieren Sie sich bitte über die Website www.formapsy.ch/registrierung.

Sobald Ihre Daten bei uns eingegangen sind, erstellen wir Ihren Account und benachrichtigen Sie per E-Mail über Ihre Zugangsdaten.

Melden Sie sich auf der Plattform an und wählen Sie links im Menü den Punkt «Neues Angebot».

Füllen Sie das Formular vollständig aus, Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Detaillierte Informationen zu den Eingabemöglichkeiten entnehmen Sie der Bedienungsanleitung.

Psychologinnen und Psychologen

Um formapsy.ch nutzen zu können, benötigen Sie ein Login.

FSP-Mitglieder
Sie haben von uns ein E-Mail mit Ihren Zugangsdaten erhalten. Falls nicht, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf helpdesk@fsp.psychologie.ch

Nicht Mitglieder
Registrieren Sie sich bitte über die Website www.formapsy.ch/registrierung.
Sobald Ihre Daten bei uns eingegangen sind, erstellen wir Ihren Account und benachrichtigen Sie per E-Mail über Ihre Zugangsdaten.

Leider ist es momentan noch nicht möglich, dass Sie Nachweise selbst ändern oder löschen können. Wir haben diesen Wunsch aufgenommen und klären eine mögliche Umsetzung ab.

Bitte teilen Sie uns mit, welche Einträge Sie gelöscht haben möchten. Wir werden diese dann für Sie als «abgelehnt» markieren (rote Markierung) und die Einheiten werden aus Ihrem Konto entfernt.

Meldung an: helpdesk@fsp.psychologie.ch

Gemäss Weiter- Fortbildungsreglement: Eine Fortbildungseinheit beträgt in der Regel 60 Minuten (mindestens 45 Minuten);

Für Studiengänge mit ECTS: Wir anerkennen nur die effektiven Präsenzstunden.

FSP-Mitglieder
Die Plattform ist Bestandteil Ihrer Mitgliedschaft. Sie brauchen nichts weiter zu tun. Mit Beendigung Ihrer Mitgliedschaft, wird auch der Zugang zur Plattform gesperrt und Ihre Daten gelöscht. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie trotzt Austritt aus der FSP, die Plattform weiterhin nutzen möchten. Es gelten die Konditionen auf https://www.formapsy.ch/psychologin-psychologe

Nicht-FSP-Mitglieder
Die Nutzung der Plattform durch den User oder die Userin dauert jeweils ein Jahr und wird vorbehältlich einer Kündigung drei Monate vor Ablauf des Jahres automatisch verlängert. Mit der schriftlichen Kündigung erfolgt die Löschung des Profils. Mit der Kündigung besteht kein Anspruch mehr darauf, dass Daten weiter aufbewahrt werden. Ausgenommen von der Löschung sind Daten, die aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift aufbewahrt werden müssen. 

Sie erhalten für das Jahr 2020 eine Reduktion von 50% auf die zu absolvierenden Fortbildungseinheiten. Der entsprechende Nachweis ist bereits auf Ihrem Konto unter «Nachweise» hinterlegt.

Sollten Sie als FSP-Mitglied mit dem Entscheid nicht einverstanden sein, können Sie innerhalb von 30 Tagen schriftlich Rekurs einlegen.

Postanschrift
Rekurskommission FSP, Sekretariat, Effingerstrasse 15, 3008 Bern

Der Rekurs ist zu begründen und es sind Kopien aller relevanten Dokumente beizulegen.

Als Mitglied bei der FSP nutzen Sie die Plattform kostenlos und profitieren von den stark reduzierten Preisen für die Zertifikatsprüfung. Die aktuellen Konditionen finden Sie auf https://www.formapsy.ch/psychologin-psychologe.

Zudem profitieren als FSP-Mitglied vom Titel «Psychologe/Psychologin FSP» als Markenzeichen für Qualität, von attraktiven Vergünstigungen in den Bereichen Versicherung, Freizeit und Fachliteratur, von relevanten Informationen im Psychoscope und im Newsletter, vom Gratis-Eintrag im Psychologen-Verzeichnis PsyFinder auf www.psychologie.ch, von der Vernetzung mit Berufskolleginnen und -kollegen, von der Möglichkeit, sich berufspolitisch zu engagieren, und von exklusiven und hilfreichen Informationen zum Berufsalltag. Mehr dazu auf https://www.psychologie.ch/die-fsp/mitgliedschaft.

Ja, wenn Sie in der Psychotherapie tätig sind, haben Sie eine Fortbildungspflicht und müssen diese gegenüber dem Kanton nachweisen können.